So perfektionieren Sie die automatisierte Planungserfahrung für Ihre Online-Meetings

Die Terminplanung in einem Salon

Die Terminplanung von Apps hat die Standards für Professionalität verändert, insbesondere bei Treffen mit Verkaufsinteressenten. Sie können sich vorstellen, wie ein Vertriebsmitarbeiter Schwierigkeiten haben kann, Geschäfte abzuschließen, wenn seine Leads durch eine schlampige Planung irritiert sind.

Es ist üblich, dass Menschen mit nur wenigen Meetings pro Tag fühlen komfortable Abwicklung der Terminkoordination ohne Buchungs-App. 

Aber wenn der Verkehr zunimmt und neue Leads aus allen Richtungen eingehen, stoßen dieselben Vertriebsmitarbeiter auf Planungsprobleme. Sie verlieren Zeit beim Warten auf Nichterscheinen, verursachen Reibungen durch Doppelbuchungen und laufen Gefahr, wertvolle Interessenten zu verlieren.

Wann Eingehende Leads durch Terminierungsprobleme behindert werden, laufen sie eher ab. Angenommen, Sie bieten zwei verschiedenen Kunden dieselben drei Besprechungszeiten an. Wenn beide das gleiche Datum und die gleiche Uhrzeit auswählen, müssen Sie stattdessen einen bitten, eine andere Uhrzeit auszuwählen. Es besteht die Gefahr, dass dies zu E-Mail-Ping-Pong führt und sie irritiert.

Es gibt keinen guten Grund, so früh in der Customer Journey Reibung zu erzeugen. Ein vollautomatisierter, schlanker Prozess ist notwendig. Dies ist eine Ihrer ersten Gelegenheiten, Ihre Professionalität als kundenorientiertes Team unter Beweis zu stellen. Im Vorfeld der Verkaufs- und Supportanrufe kann ein starker Planungsablauf dazu beitragen, ein Gefühl von Autorität zu vermitteln.

Wenn Sie Ihre Online-Terminplanungssysteme eingerichtet haben, ist es für den Teilnehmer einfacher, das Datum einzuhalten und pünktlich zu Ihnen zu kommen. 

Ist Ihr Online-Planungsworkflow defekt?

Einen Zeitpunkt für ein Treffen mit jemandem zu finden, sollte nicht so schwierig sein. Aber wir ertragen es, wenn wir mit Freunden und Familie schreiben. Geschäfte sollten sorgfältiger gehandhabt werden. Leads haben nicht die gleiche Toleranz für Hin und Her wie enge Freunde. Wenn also der Planungsworkflow eines Teams gestört ist und es ohne Softwarelösung herumfummelt, verliert das Unternehmen viele Möglichkeiten. 

Klassische Probleme im Planungsablauf sind Doppelbuchungen, Nichterscheinen, kurzfristige Stornierungen oder Umbuchungswünsche. Die Liste geht weiter, denn ohne Ihre Zustimmung müssen beide Parteien über ein funktionierendes Kalendersystem verfügen. 

Wenn Sie auf die altmodische Art und Weise planen, müssen Sie auch darauf vertrauen, dass beide Parteien den zusätzlichen Schritt unternehmen, um dieses Meeting in ihren Kalender aufzunehmen. Sie müssen auch den Kalender oft genug überprüfen (oder SMS-/E-Mail-Benachrichtigungen erhalten), um sicherzustellen, dass sie das Meeting überhaupt sehen und sich daran erinnern.

Berechnung des Zeitverlusts bei E-Mail-Ping-Pong 

Die Methoden der alten Schule, Meetings zu planen, sollen menschlicher sein. Echter und persönlicher. Sie können aber auch zeitaufwendiger und fehleranfälliger sein. 

Nehmen Sie die typische E-Mail-Interaktion, die stattfindet, nur um ein Meeting einzurichten:

  • Der Gastgeber sendet eine E-Mail, um einige Besprechungszeiten vorzuschlagen 
  • Der Eingeladene kann sich zu diesen Zeiten nicht treffen, also fordert er stattdessen einen anderen Zeitpunkt an
  • Der Gastgeber prüft, aber die neue angeforderte Zeit ist für ihn nicht verfügbar

Wie bei einer Schachpartie war die Planungsstrategie von Anfang an falsch. Während diese beiden sich vielleicht erholen und erholen können, wurden die Dinge schnell schlampig. Dies sendet ein Signal über die organisatorische Schwäche des Unternehmens. Je nach Art der Interaktion kann der Eingeladene die Integrität Ihres Unternehmens insgesamt in Frage stellen.

  • Der Gastgeber entschuldigt sich und schickt ein paar neue Vorschläge
  • Der Eingeladene kann sich zu diesen Zeiten nicht treffen. Sie werden frustriert. 
  • Der Gastgeber bittet die eingeladene Person, eine Zeit anzugeben, die stattdessen funktionieren würde
  • Der Eingeladene antwortet nie auf eine andere E-Mail des Gastgebers

Ich bin sicher, Sie kommen damit, wo ich hin will. E-Mail-Pingpong zu spielen ist für beide Seiten Zeitverschwendung. Selbst wenn Sie dies in 2-3 E-Mails tun können, dauert es seine Zeit. Und es ist leicht, den Termin zu verpassen, da man vergessen könnte, ihn in seinem Kalender zu notieren. Die Verwendung eines automatisierten Planers kann beide Probleme für Sie lösen.

Verlorene Leads und frustrierte Kunden 

Sie haben eine leistungsstarke Marketingstrategie und einen effizienten Verkaufszyklus entwickelt und beginnen, die Ergebnisse zu sehen. Es ist, als hätten Sie eine Bleigoldmine entdeckt.

Dann passiert das Schlimmste – Ihr Planungssystem ist nicht optimiert. Es dauert zu lange und führt sogar zu doppelten (oder sogar dreifachen) Buchungen. Ihre Leads werden frustriert und geben den Versuch auf, einen Termin zu vereinbaren. Und diejenigen, die Sie es geschafft haben, Sie zu geistern – sie erscheinen nicht zu Besprechungen. Natürlich können Sie ihnen nachgehen, aber das ist mehr Zeit, um E-Mail-Pingpong zu spielen.

Aber wissen Sie was?

Ihre Interessenten haben nicht die Zeit, auf eine Lösung ihrer Probleme zu warten. Sie wollen es jetzt und wenden sich anderen Optionen zu. Sie verlieren Leads und letztendlich Einnahmen, die Ihnen eigentlich einfallen sollten.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Planungserfahrung für die Mitarbeiter zu optimieren. Es wird dazu beitragen, einige dieser Frustrationen zu lindern und Ihre Konversionsraten zu verbessern. 

Wie können Sie das tun? 

  • Untersuchen Sie Ihre Prozesse: Liefern Sie derzeit die optimale Planungserfahrung? 
  • Verbessern Sie Ihre Kommunikation: Eine optimierte Terminplanung gibt den Ton für ein gutes Meeting an. Die gesamte Kommunikation ist für Ihre Bequemlichkeit automatisiert.
  • Vermeiden Sie verlegte Besprechungsnotizen: Verlorene Besprechungsnotizen können Ihrem Ruf schaden und zu verpassten Gelegenheiten führen. 
  • Reduzieren Sie Stornierungen und mildern Sie Umbuchungen: Machen Sie das Planungserlebnis zu einem Teil Ihrer Customer Journey – optimieren Sie es für Conversions. 
  • Folge mit Nichterscheinen: Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Pipeline Leitungen behält, die sonst durch die Risse rutschen könnten. 
  • Bestätigungs- und Erinnerungs-E-Mails senden: Die Leute sind beschäftigt. Sie wollen nicht mit der kognitiven Anstrengung belastet werden, sich an einen Termin zu erinnern. Hier ist die Bestätigung und Erinnerungs-E-Mails die Terminplanung verbessern.  
  • SMS: Mit 92% der Kunden Sie sagen, dass sie Instant Messaging mögen, und SMS ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden das zu geben, was sie wollen. 
  • Einzigartige Webkonferenz-Links: Integrieren Sie Ihre bevorzugte Videokonferenzplattform und erstellen Sie einzigartige Konferenzlinks für jedes Meeting.
  • Verwenden Sie einen Planer, der mehrere Teammitglieder unterstützt: Die Planung von Meetings für Teams kann schwierig sein. Ein Online-Planer macht dies einfach. 

Lassen Sie uns im folgenden Abschnitt tiefer in einige davon eintauchen.

Optimieren der Terminplanung mit einer App 

Die Planung von Meetings spielt eine große Rolle für den Erfolg Ihrer Lead-Generierungs-Engine. Dies hat letztendlich einen Einfluss auf die Leistung Ihres Unternehmens und Ihr Endergebnis.

Aus diesem Grund verbessern Unternehmen die Planungserfahrung mit Apps wie Termin.

Es ist oft lohnend, wenn ein Unternehmen seine Planungserfahrung verbessert. Die Verfolgung der User Journey vom ersten Besuch der Website bis hin zur Buchungsbestätigung kann viel darüber verraten, was funktioniert und wo Sie Menschen verlieren.

Hier sind einige Dinge, die Leads deaktivieren können:

  • Es dauert zu lange, um sich auf eine Zeit zu einigen. Ob ein Telefonanruf oder eine Reihe von E-Mails, hin und her zu gehen, verschwendet Zeit, die Ihre Kunden nicht verbringen möchten. 
  • Komplizierte Scheduler-Schnittstelle. Einige Planungstools haben komplizierte Benutzeroberflächen, die technisch nicht versierte Personen verwirren können.
  • Unbequemlichkeit. Lassen Sie Ihre Kunden nicht ihre Kalender durchsuchen, um Besprechungen zu finden und zu bestätigen. Senden Sie Einladungen, auf die sie nach Belieben zugreifen können.

Wie sorgen Sie also für ein positives Planungserlebnis?

Lassen Sie uns auf einige Aspekte des Besprechungsplanungsprozesses eingehen, die Ihnen dabei helfen, einen fantastischen ersten Eindruck zu hinterlassen. 

Verbessern Sie Ihre Lead- und Kundenkommunikationsfähigkeiten 

Ein Treffen beginnt lange bevor getrennte Parteien zusammenkommen. Tatsächlich können sich die Grenzen der Besprechung sogar vor der Besprechungsanfrage erstrecken. Letztendlich beginnt das Potenzial des Meetings, wenn jemand zum ersten Mal den Impuls hat, mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren und eine Verbindung zu Ihnen herzustellen. 

Deshalb ist es wichtig, Seitenbesucher mit einem starken Lead-Magneten zu locken. Es ist der allererste Schritt, um ihr Interesse zu sichern. Aber sobald jemand sozusagen in den Haken beißt, brauchen Sie ein solides Nachfolgespiel, das eine automatisierte Planungserfahrung beinhaltet. Wenn eine Buchung vorgenommen wird, sollten Sie die automatischen E-Mail- und SMS-Erinnerungen einrichten, um den Teilnehmern die Besprechungsanweisungen vor Augen zu führen. Dies trägt dazu bei, die Teilnahme zu verbessern und Nichterscheinen zu verhindern.

Vermeiden Sie verlegte Besprechungsnotizen 

Verlegene Besprechungsnotizen sind einer der häufigsten Gründe für das Scheitern von Besprechungen. Selbst wenn Sie verspätet ankommen, besteht die Gefahr, dass Sie weniger Zeit haben, um sich zu verbinden, und Ihre erste gemeinsame Erfahrung war sofort problematisch. Das ist für den Gastgeber irritierend, kann dem Teilnehmer aber auch ein Bild von Inkompetenz vermitteln. Und niemand möchte mit jemandem arbeiten, der desorganisiert ist.

Auch hier kommt ein Scheduler wie Appointlet ins Spiel. Alles organisiert zu halten ist super einfach. Keine Notizblöcke oder verlegte Informationen mehr, da Sie alle Ihre Informationen an einem Ort aufbewahren können. Und dank einfacher Integrationen (über Zapier) mit Ihrem CRM können Sie schnell wichtige Informationen aus früheren Interaktionen mit Ihrem Lead oder Kunden abrufen. Dies stellt sicher, dass Sie fruchtbare Meetings haben, ohne die peinlichen Fehltritte auf dem Weg.

Reduzieren Sie Stornierungen und mildern Sie Umbuchungen

Seien wir ehrlich – das Leben passiert und manchmal müssen die Leute absagen oder verschieben. Aber die Leute tun dies viel eher, wenn sie das Meeting vergessen und sich doppelt gebucht haben. Im Gegensatz zu anderen Problemen, die leicht wegautomatisiert werden können, besteht der einfachste Weg, Stornierungen zu reduzieren, darin, den Eingeladenen vom Wert des Meetings zu überzeugen. Wenn sie hungrig sind, sich mit Ihnen zu treffen, wird sich ihre Anwesenheit verbessern.  

Professionell mit No-Shows umgehen

Es ist vielleicht nicht so schmerzhaft wie bei einem Date aufzustehen… aber Nichterscheinen tut trotzdem weh. Sie haben sich Zeit genommen, um sich mit jemandem zu treffen, und er hat es nicht zur Priorität gemacht, dies zu befolgen. Abgesehen von Emotionen bedeutet dies auch, dass Sie weniger Verkäufe und weniger Gesamteinnahmen erzielen. Es ist wirklich wichtig, dass Sie die Besprechungsdetails vor Augen haben und die Anwesenheit überzeugend gestalten. 

Der wichtigste Aspekt eines solchen Systems ist natürlich eine Scheduling-Plattform. Sie senden automatisch E-Mail- und SMS-Erinnerungen für Ihr bevorstehendes Meeting. Für die Nichterscheinen, die einfach passiert sind, weil jemand das Meeting vergessen hat, können diese Erinnerungen das wesentliche Element sein, das sie einsperrt.

Wenn ein Kunde einen echten Grund hat, nicht an Ihrem Meeting teilzunehmen, ist es mit einer Terminplanungs-App für ihn einfach, einen neuen Termin zu vereinbaren oder abzusagen. Ihnen diese Freiheit zu geben, ist eine gute Möglichkeit, Empathie zu zeigen – eine Eigenschaft, die entscheidend ist, um sie zu gewinnen. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, freie Plätze mit neuen Buchungen zu besetzen.

Appointlet gibt seinen Benutzern die Kontrolle über die Regeln, wie lange im Voraus ein Teilnehmer absagen oder verschieben muss. Diese Einschränkungen können bei kurzfristigen Stornierungen helfen und die Menschen unter Druck setzen, ihre ursprüngliche Verpflichtung einzuhalten.

Am Ende des Tages führt ein solides Buchungssystem zu weniger Zeitverschwendung für:

  • Nachfassen mit Kunden vor einem Meeting.
  • Warten auf Kunden, die nicht erscheinen. 

Die Verwendung eines Online-Planers verbessert Ihre Erfolgsraten und hilft Ihnen, Ihr Geschäft auszubauen.

Bestätigen Sie Besprechungen und senden Sie Erinnerungen per E-Mail oder SMS

Es ist kein Geheimnis, dass wir in einer geschäftigen Welt leben. Die Leute verbringen mehr Zeit mit ihrem Telefon, daher sind E-Mail und SMS zwei der besten Möglichkeiten, ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Letztendlich besteht das Ziel darin, die Besprechungsdetails im Gedächtnis zu behalten. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie Folgendes senden:

  • Bestätigungs-E-Mails. Das Versenden einer E-Mail unmittelbar nach dem Einrichten eines Meetings versichert dem Teilnehmer, dass der Buchungsprozess erfolgreich war. 
  • Erinnerungs-E-Mails. Bei so vielen Dingen im Kopf können Besprechungsteilnehmer leicht eine bevorstehende Besprechung vergessen. Senden Sie Erinnerungs-E-Mails, um sicherzustellen, dass sie sich daran erinnern und sich psychologisch darauf vorbereiten. 
  • SMS-Erinnerungen. Machen Sie es Ihren Kunden leicht, Ihre Erinnerungen zu sehen, indem Sie Textnachrichten senden. E-Mail-Posteingänge können überladen sein, sodass SMS für einige Eingeladene effektiver sein können.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich mit jeder Person treffen möchten, die einen Termin anfordert, bietet Appointlet die Möglichkeit, Besprechungen manuell ablehnen oder annehmen Erste. Dies gibt Ihnen mehr Kontrolle darüber, mit wem Sie Zeit verbringen. 

Generieren Sie einzigartige Webkonferenz-Links 

Da die meisten Meetings virtuell sind, ist es hilfreich, über ein System zu verfügen, das für jedes Meeting eindeutige Webkonferenz-Links generiert. Ob Zoom, Microsoft Teams oder Ihr anderes bevorzugtes Webkonferenz-Tool, Appointlet unterstützt es.

Wenn der Ort eines Meetings auf Webkonferenz eingestellt ist, bietet Appointlet eine Schaltfläche „Meeting beitreten“ mit einem direkten Link zu diesem einzigartigen Raum. Wenn es also Zeit für ein Treffen ist, können Gastgeber und Teilnehmer einfach mit einem einzigen Klick beitreten. 

Unterstützung für mehrere Teammitglieder 

Wir hören von vielen Appointlet-Benutzern, die auf der Suche nach einer Lösung waren, die ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Aber mit der Zeit bekommen Mitarbeiter Wind von dem Service und wollen ihn selbst ausprobieren. Zu dieser Zeit neigen wir dazu, dass Unternehmen ziemlich schnell wachsen, wenn ein Entscheidungsträger hinzugezogen wird und eine Menge von Lizenzen genehmigt. 

Wenn die Planung von Besprechungen mit einem einzelnen Teilnehmer eine kleine Herausforderung darstellt, ist die Buchung von Zeit mit 3 oder mehr Personen exponentiell schwieriger. Es gibt viele verschiedene Arten von Planungsanforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Wenn beispielsweise Meetings gleichmäßig auf ein Team verteilt werden sollen, stellt dies eine andere Notwendigkeit dar, als mehrere Meeting-Hosts zu planen, um sich mit einem oder mehreren Teilnehmern gleichzeitig zu treffen. 

Die Verwaltung von Buchungen mit 3+ Personen muss jedoch nicht schwierig sein. Appointlet bietet ein „Round-Robin“-System, das die Verfügbarkeit Ihres gesamten Teams bündelt und sein Bestes tut, um sie gleichmäßig zuzuweisen. Sie können bestimmten Teammitgliedern Vorrang im Pool geben, wenn sie die Mehrheit der Besprechungen erhalten sollen. 

Auch die Zuweisung mehrerer Teammitglieder zum gemeinsamen Gastgeber eines einzelnen Meetings ist mit Appointlet ganz einfach. Sie fügen einfach die betreffenden Personen hinzu und unser System liest deren kombinierte Verfügbarkeit vor der Präsentation. Personen, die die Planungsseite anzeigen, sehen nur Zeiten, die für alle anwesenden Gastgeber funktionieren. 

Dies kann die Koordination erheblich reduzieren. Alle E-Mail-Bestätigungs- und Erinnerungsfunktionen funktionieren für Gruppenbesprechungen, sodass Sie auch dort die gleichen Vorteile erhalten.

Sammeln von Feedback zur Planungserfahrung 

Sie haben also eine Lösung implementiert und möchten wissen, wie es Ihnen geht. Eine der besten Möglichkeiten, dies herauszufinden, ist … sie direkt zu fragen! Wie machst Du das?

Mit Appointlet können Sie die Zapier-Integration verwenden, um nach dem Meeting Feedback von Teilnehmern zu sammeln. Am Ende des Meetings wird Zapier veranlasst, eine automatische Folge-E-Mail mit einer einfachen Umfrage zu senden (mit Erfreut) um das erforderliche Feedback zu sammeln. Dafür können Sie ganz einfach Vorlagen erstellen, die Sie je nachdem, an wen Sie die Umfrage senden, anpassen können.

Identifizieren von Schlüsselkennzahlen 

Customer Experience (CX) ist der Schlüssel zur Beibehaltung Ihrer bestehenden Verträge. Es ist auch ein wesentlicher Bestandteil, um einen Stamm treuer Kunden und Markenbotschafter aufzubauen. 

Warum ist das Kundenerlebnis so wichtig?

  • Exzellenz in CX hilft Ihnen, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
  • Zufriedene Kunden werden zu Mundpropaganda-Promotoren.
  • Erstklassige Kundenservice-Fähigkeiten fördern die Markentreue.

Die Daten zeigen auch, dass die Online-Terminplanung zur allgemeinen Kundenerfahrung beiträgt. Hier sind ein paar Erkenntnisse, die Sie berücksichtigen sollten:

  • 81% der Vermarkter glauben, dass sich der größte Teil des Wettbewerbs auf der Ebene der Kundenerfahrung abspielt.
  • 32% der Menschen eine Marke nach einer schlechten Erfahrung verlassen – dazu gehört auch die Planungserfahrung.
  • 40% der Verbraucher kennen die Selbstbedienungsterminvereinbarung.

Es ist von entscheidender Bedeutung, Ihren Kunden eine einfache Möglichkeit zu bieten, einen Termin mit Ihnen zu buchen. Noch wichtiger ist, dass die Planungserfahrung ein positives Kundenerlebnis bieten muss. 

Häufig gestellte Fragen zur Planungserfahrung 

Die Schaffung und Implementierung einer erstaunlichen Planungserfahrung ist für das Unternehmenswachstum von entscheidender Bedeutung. Eine schlechte Erfahrung während des Planungsprozesses führt dazu, dass Ihre Leads eine schlechte Wahrnehmung von Ihnen haben. Bevor wir unseren Beitrag abschließen, lassen Sie uns kurz einige häufig gestellte Fragen zum Erstellen einer positiven Planungserfahrung beantworten. 

Was sind die Schlüsselkomponenten einer guten Planungserfahrung? 

Eine Planungserfahrung ist normalerweise am besten, wenn sie wenig bis gar keinen Aufwand erfordert. Wenn Ihr Eingeladener kaum merkt, dass er eine App verwendet, und sich pünktlich mit Ihnen trifft, gilt dies als Erfolg. Dies wird durch Besprechungserinnerungen und die Option, bei Bedarf über dasselbe Automatisierungssystem neu zu planen, erreicht.

Wo beginnt und endet die Planungserfahrung? 

Eine gute Planungserfahrung beginnt, wenn jemand daran interessiert ist, sich mit Ihrem Unternehmen zu treffen. Von diesem Moment an ist die Leichtigkeit oder Schwierigkeit, mit Ihnen zu planen, der Erfahrungsteil. Sie könnten argumentieren, dass die Planungserfahrung endet, wenn das Meeting abgeschlossen ist. Wenn Sie eine Anfrage für Besprechungsfeedback senden, können Sie die Grenzen weiter in die Zukunft ausdehnen.

Wirkt sich die Planungserfahrung auf den Verkauf und die Kundenbindung aus? 

Ja, eine schlechte Planungsqualität birgt für Unternehmen das Risiko, Leads zu verlieren, was sich auf den Umsatz auswirkt. Eine gute Planungserfahrung wirkt sich positiv auf die Wahrnehmung Ihrer Marke durch Ihre Kunden aus und führt zu einer besseren Kundenbindung.

Was ist die beste Planungssoftware, um ein gutes Erlebnis zu bieten? 

Mit einer super sauberen Benutzeroberfläche, Benutzerfreundlichkeit und vielen anderen Funktionen, die das Planen eines Meetings vereinfachen, Termin nimmt auf jeden Fall die Tasse. Egal, ob Sie Meetings mit Einzelpersonen oder Teams organisieren, der Prozess ist sowohl für den Gastgeber als auch für die eingeladenen Personen ein Kinderspiel – Appointlet erledigt die meiste Arbeit für Sie. 

Wie automatisiere ich die Datenaufnahme für unsere Planungserfahrung? 

Ein Planungsprozess umfasst typischerweise ein Aufnahmeformular. Wenn Sie die Erfahrung mit einer App wie Appointlet automatisieren, müssen Sie Ihr Formular nur einmal anpassen. Alle zukünftigen Teilnehmer sehen dieselben Felder und werden aufgefordert, diese auszufüllen, bevor sie ihre Besprechungsanfrage bestätigen. 

Mit welcher Online-Terminplanungs-App kann ich meinen Tagesplan anzeigen? 

Mit Appointlet ist es am einfachsten, Ihren Tagesplan auf einen Blick anzuzeigen. Jedes Mal, wenn jemand ein Meeting mit Ihnen bucht, enthält Ihr Dashboard all diese Informationen. Sie haben auch die Kontrolle über die Stornierung, Neuplanung und Teilnahme an Besprechungen. Mit Suchfiltern finden Sie jedes Meeting schnell.

Welche CX-Metriken sind für die Bewertung einer Planungserfahrung relevant? 

Customer Experience (CX) ist das Herzstück jedes erfolgreichen Unternehmens. Und es beginnt mit der Planungserfahrung. Einige CX-Metriken, die Sie verwenden können, um eine Terminplanung zu bewerten, umfassen den Terminverlauf eines Kunden, die Anzahl der abgeschlossenen Termine und Nichterscheinen in einem bestimmten Zeitraum.

Behalten Sie diese im Auge, um die Effektivität Ihres Planungsprozesses zu beurteilen.

Ein fantastisches Planungserlebnis bieten – der Beginn einer soliden Kundenbeziehung

Online-Terminplanungs-Apps haben es Unternehmen erleichtert, automatisch Termine mit ihren Leads und Kunden zu vereinbaren. Das spart Zeit und Geld. Es stellt auch sicher, dass Ihre Leads oder Kunden eine positive Erfahrung machen, was dazu führt, dass Sie mehr Verkäufe abschließen.

Sie haben viel in die Entwicklung einer optimierten Strategie zur Leadgenerierung investiert. Stellen Sie sicher, dass Sie Systeme einrichten, um die Chancen zu maximieren, dass diese Leads zu Kunden werden. 

Und Sie können dies tun, indem Sie ein erstaunliches Planungserlebnis schaffen. Also mach weiter und Kostenlos starten mit Appointlet.

Unabhängig von Ihrer Branche, vom Gesundheitswesen über Technologie bis hin zum Einzelhandel, Call Centern und allem dazwischen, ist ein Online-Planer eine Investition, die Sie nicht ignorieren sollten.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Online-Terminplanungs-Apps? Hinterlasse gerne unten einen Kommentar!

Ezra Sandzer-Bell

Ezra Sandzer-Bell arbeitet bei Appointlet als Produktmarketingmanagerin und Kundenberaterin. Er hat Tausenden von Kunden geholfen, ihren Online-Planungsworkflow zu verbessern. Außerhalb der Arbeit ist er Dozent für Musiktheorie und Gründer von a Unternehmen für Musiksoftware.

Vereinfachen Sie den Zeitplan für Sie und Ihre Teilnehmer.