Twitter-Marketing-Tipps für eine einfachere Kundenplanung

 

Teilen Sie Ihre Terminplanungsseite auf Twitter

Twitter kann eine leistungsstarke Möglichkeit sein, Ihre Marke aufzubauen und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Aber es gibt einen Haken – die Plattform bewegt sich schnell und Tweets können im Lärm verloren gehen. Wenn also jemand Ihre Nachricht sieht, kann seine Motivation, einen Termin zu planen, schnell sinken, wenn kein sofortiger Handlungsaufruf erfolgt. Deshalb ist es wichtig, den Leuten eine Möglichkeit zu bieten, dich zu buchen sofort.

Keine Sorge, das bedeutet nicht, dass Sie zu jeder Tageszeit erreichbar sein müssen. Stattdessen verwenden Sie die Automatisierung, um die Terminplanung für Sie zu erledigen, sodass Sie auch im Schlaf Buchungen erhalten können.

In diesem Artikel werden die Grundlagen zum Erstellen eines Tweets mit einer Einladung zum Planen erläutert. Wir weisen Sie auch auf Online-Tools hin, mit denen Sie bei der Hin- und Her-Koordination Zeit sparen können. Unternehmen, die beide Techniken in die Praxis umsetzen, gehören zur Elite der Twitter-Terminplanung. Und Sie können sich ihnen anschließen, mit nur wenigen Anpassungen an Ihrem Ansatz.

Twitter-Tipp Nr. 1: Halten Sie die Dinge für Ihre Kunden einfach

Ich brauchte einen Haarschnitt und sah diesen Tweet von einem lokalen Salon. Da stand "Rufen Sie uns an, um einen Termin zu buchen", aber sie enthielten keine Telefonnummer, also klickte ich auf ihr Twitter-Profil. Alles, was ich finden konnte, war ein Link zu ihrer Website. Ich habe ihr Kontaktformular verwendet, um eine Nachricht zu hinterlassen. Sie haben sich ein paar Tage später bei mir gemeldet… aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits einen Termin in einem anderen Salon vereinbart.– Allgemeine Benutzererfahrung auf Twitter, wenn der Buchungsfluss eines Unternehmens nicht optimiert ist

Die Terminvereinbarung mit Ihrem Unternehmen sollte so schnell und einfach wie möglich sein. Ein Tweet mit interessanten Inhalten und einem klaren Call-to-Action ist normalerweise der beste Weg, um diese Buchungen zu sichern.

Um festzustellen, ob Ihr bestehender Call-to-Action einfach ist, Versuchen Sie, die Schritte zu zählen, die Ihre Leser unternehmen müssen, bevor ein Meeting bestätigt wird. Im folgenden Tweet schickt ein Friseursalon den Leser durch mindestens drei Schritte:

Tweet-Beispiel

Der oben gezeigte Tweet fordert den Leser auf, Folgendes zu tun:

  1. Navigieren Sie zu ihrer Twitter-Biografie
  2. Verwenden Sie die Twitter-Bio, um zu Facebook / Instagram zu navigieren (Sie können verwenden Instagram-Automatisierung um diesen Prozess zu rationalisieren)
  3. Vereinbaren Sie einen Termin auf einer dieser Plattformen (auf eine unbekannte Weise)

Dies mag zwar relativ einfach klingen, bedeutet jedoch, dass der Leser mindestens drei Seiten durchsuchen muss, um den Planungsprozess zu starten. Die Leute buchen eher eine Zeit, wenn Sie in Ihrem Tweet eine einfache Planungslösung bereitstellen.

Deshalb empfehlen wir Ihnen reduzieren Sie Ihre Besprechungseinladung auf einen einzigen Call-to-Action. Einige Unternehmen handhaben dies, indem sie ihre Telefonnummer oder E-Mail am Ende ihrer Tweets teilen. Andere entscheiden sich für ein professionelles Buchungs-App-Erlebnis. Welchen Weg Sie auch wählen, lassen Sie die Leute nicht nach Ihren Kontaktdaten suchen!

Tipp #2: Entscheiden Sie, ob manuelle Anrufe und E-Mails im Weg sind

Ich habe eines Nachts spät auf Twitter gesurft und einen Beitrag von einem Karrierecoach gesehen. Ihre Worte haben mich wirklich inspiriert und ich sah, dass sie ihre Telefonnummer geteilt hatten. Ich hätte fast eine Beratung gebucht, aber es war kurz vor Mitternacht, also beschloss ich, bis zum Morgen auf den Anruf zu warten. Leider hatte ich am nächsten Tag viel zu tun und kann mich jetzt nicht mehr erinnern, wer es war, also habe ich diese Beratung nie vereinbart.– Eines der vielen Probleme bei der Planung von Besprechungen per Telefon oder E-Mail auf Twitter

Viele kleine Unternehmen auf Twitter vermarkten ihre Dienste immer noch mit Aufrufen der alten Schule zu Aktionen wie „einen anruf buchen"Oder"Mailen Sie uns“. Diesen Unternehmen ist möglicherweise nicht bewusst, dass die manuelle Planung in den letzten zehn Jahren in Ungnade gefallen ist. Andere zögern, den Buchungsprozess zu automatisieren, weil sie nicht wissen, wie sie anfangen sollen.

Um dies zu klären, haben wir eine Liste mit häufigen Gründen zusammengestellt, warum Telefonanrufe und E-Mails die Buchung eines Termins bei Ihnen erschweren.

Fünf häufige Probleme bei der telefonischen Terminplanung

  1. Für die Beantwortung von Telefongesprächen muss ein geschulter Mitarbeiter zur Verfügung stehen, was Ihr Unternehmen Geld kostet.
  2. Kunden müssen während der Geschäftszeiten anrufen, um sofort etwas zu planen.
  3. Wenn Sie nicht erreichbar sind, können sie eine Nachricht hinterlassen und auf eine Antwort warten. Im Laufe der Zeit kann die Dynamik ihres anfänglichen Interesses nachlassen.
  4. Wenn Sie den Kunden zurückrufen, wenn er nicht in seinem Kalender ist, ist ein dritter Anruf erforderlich, um die Buchung abzuschließen.
  5. Wenn eine Buchung gesichert ist, benötigen Sie schließlich eine Lösung, um diese Daten zu verfolgen und Besprechungserinnerungen zu senden, damit sie angezeigt werden.

Drei häufige Probleme bei der Terminplanung per E-Mail

  1. Ihr Teilnehmer muss eine Reihe von E-Mails hin und her schreiben, in der Hoffnung, dass Ihre Zeitpläne übereinstimmen und Ihre Mitarbeiter in einer angemessenen Zeit antworten.
  2. Wenn die Antwort Ihres Teams zu lange dauert, kann der Kunde das Interesse verlieren.
  3. Ihre E-Mail-Antworten können in ihrem Posteingang verloren gehen oder vergessen werden.

Was ist also Ihr erster Eindruck? Glauben Sie, dass Telefonanrufe und E-Mails Sie aufhalten könnten, wenn es eine schnellere und zuverlässigere Lösung gäbe?

Wenn Sie diese häufigen Probleme überprüft haben und nicht glauben, dass sie sich auf Ihr Unternehmen auswirken, kann es ausreichen, Ihre Kontaktdaten in Tweets zu teilen. Für den Rest von Ihnen, lesen Sie weiter und machen Sie sich bereit, Ihr Spiel mit automatisierten Lösungen für die Twitter-Planung zu verbessern.

Tipp #3: Richten Sie einen optimierten Buchungslink ein, den Sie in Ihren Tweets teilen können

Jemand, dem ich auf Twitter folge, führte eine kurze Kampagne durch, in der sie Karriereberatung anbot. Sie hatte viel Erfahrung auf meinem Gebiet und ich dachte, dass ich ihren Rat wirklich gut gebrauchen könnte. Eines Tages twitterte sie mit einem Link zu ihrer Buchungsseite und ich klickte darauf. Im Grunde habe ich einfach eine Zeit gewählt, die für mich funktionierte, und ein Formular ausgefüllt. Ich war in 30 Sekunden fertig. Sie haben mir auch eine Bestätigungs-E-Mail geschickt, damit ich alle Buchungsinformationen gespeichert habe, falls ich sie brauche. – Eine ideale Benutzererfahrung bei der Terminplanung auf Twitter

Wir haben einige der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Telefon- und E-Mail-Planung auf Twitter untersucht. Es ist an der Zeit, unseren Fokus auf den modernen, professionellen Standard für die Online-Buchung von Kunden zu richten. Mit einem schnellen Link können Ihre Tweets die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen und sie direkt auf eine Buchungsseite lenken.

Hier ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das sein Planungstool erfolgreich einsetzt:

Beispiel für einen Link zur Twitter-Buchungsseite
Ein ideales Tweet-Format, um ein Publikum anzusprechen und Buchungen zu generieren

Dieser Twitter-Vermarkter hat eine starke Kernbotschaft erstellt, die die Leser zum Mitmachen aufruft. Die Like- und Retweet-Zähler scheinen anzuzeigen, dass ihr Tweet beim Publikum Anklang fand. Am Ende ihrer Hauptbotschaft präsentierten sie einen einfachen Aufruf zum Handeln: Buchen Sie hier Ihren Slot. So einfach ist das.

Was Sie von einer Online-Terminplanungs-App erwarten können

Sie fragen sich, was passiert, wenn jemand auf einen dieser Links für Ihr Unternehmen klickt? Nun, es hängt davon ab, für welche Softwarelösung Sie sich letztendlich entscheiden. Hier ist ein Beispiel dafür, was sie mit einer kostenlosen Terminplanungs-App wie sehen könnten Termin:

Beispiel für eine Terminplanungsseite aus der kostenlosen Terminplanungs-App von Appointlet

Die Online-Buchungsseiten können an Ihre Planungsanforderungen angepasst werden. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, ein Menü mit Dienstleistungen und Mitarbeitern zur Auswahl zu präsentieren, bevor der Kunde eine Zeit auswählt. Alternativ können Sie direkt zu dem Service verlinken, den Sie planen möchten, sodass er einfach eine Zeit auswählt und ein Formular ausfüllt. Sobald die Buchung abgeschlossen ist, erhalten sowohl Sie als auch der Teilnehmer eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Ihren Buchungsdaten.

Die besten Orte, um Ihren Terminplanungslink auf Twitter zu teilen

Es gibt einige großartige Orte, an denen Sie Ihren Terminplanungslink teilen können, damit Ihre Kunden ihn leicht finden können.

  1. Bieten eine Link in deiner Bio mit einem klaren Call-to-Action wie „Klicken Sie hier, um eine Zeit bei uns zu buchen“.
  2. Tweete oft und Fügen Sie Ihre Buchungslinks hinzu wann immer es sich angemessen anfühlt. Das Ziel ist, dass Ihre Leser es immer sehen.
  3. Antworten Sie im Gespräch auf Tweets und teilen Sie Ihre Buchungslinks, wenn die Leute danach fragen. Sie können es auch teilen, wenn Sie eine geeignete Phase im Chat erreicht haben.

Tipp 4: Nutzen Sie Ihr Buchungsformular, um Informationen zu sammeln und neue Kundenbeziehungen aufzubauen

Wenn Sie eine kostenlose Terminplanungs-App einrichten, können Sie Ihrem Unternehmen ein nahtloses Erlebnis ohne zusätzliche Kosten bieten. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Proof of Concept einzurichten, um zu sehen, ob ein Buchungslink tatsächlich die Nadel für Ihr Unternehmen bewegt. Im Fall von Appointlet unterstützt der kostenlose Plan unbegrenzte Mitglieder, Dienstleistungen und Buchungen.

Für Unternehmen mit robusteren Anforderungen können Sie sich für ein Upgrade von kostenlosem auf Premium-Service entscheiden. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf Webkonferenzen, Zahlungsabwicklung und Integration mit Drittanbieter-Apps für ein besseres Kundendatenmanagement. Dieser Funktionsumfang ist für die Buchung von Anrufen oder Besprechungen an physischen Standorten nicht erforderlich, wird jedoch relevanter, wenn Sie ausschließlich in digitalen Beratungen arbeiten.

Integration mit einem Customer-Relationship-Management-Tool

Mit Appointlet werden alle Ihre Buchungen im Dashboard-Verlauf Ihres Terminplaners gespeichert, sodass Sie bei Bedarf darauf verweisen können. Wenn Sie diese Kundendaten effektiver verwalten möchten, ist die beste Lösung ein CRM (Customer Relationship Management) wie Salesforce oder Hubspot.

Beispiel dafür, wie Zapier verwendet werden kann, um Ihren Terminplaner mit einem CRM zu verbinden

Wenn ein CRM eingerichtet ist, kann Ihr Unternehmen Besprechungsnotizen machen und diese an Kundendatensätze anhängen. Wenn sie von Leads zu Kunden wechseln, können die Konten entsprechend gekennzeichnet und aktualisiert werden. Wenn Sie mit dem Konzept noch nicht vertraut sind, lesen Sie diesen ausführlichen Artikel über die Vorteile der Verknüpfung Ihres Terminplaners mit einem CRM.

Sie haben noch Fragen? Senden Sie uns einen Tweet!

Mit Ihrem optimierten Twitter-Planungsablauf haben Sie mehr Zeit, sich auf die primären Marketingaktivitäten wie die Erstellung von Inhalten und die Benutzerinteraktion zu konzentrieren. Das Anbieten einer solchen nahtlosen Lösung erleichtert Ihnen und Ihren Kunden die Arbeit. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Planungstool einzurichten, aber mehr wissen möchten, twittern Sie Ihre Fragen an uns @Ernennung und wir tun, was wir können, um zu helfen!

Terminlet auf Twitter besuchen

 

Ezra Sandzer-Bell

Ezra Sandzer-Bell arbeitet bei Appointlet als Produktmarketingmanagerin und Kundenberaterin. Er hat Tausenden von Kunden geholfen, ihren Online-Planungsworkflow zu verbessern. Außerhalb der Arbeit ist er Dozent für Musiktheorie und Gründer von a Unternehmen für Musiksoftware.

Das Online-Tool Nr. 1 für die Planung von Meetings