Termin x Google Meet

Ein zuverlässiges Webkonferenz-Tool, das sich nahtlos in Google Kalender integriert

Kostenlos starten →
Keine Kreditkarte erforderlich

Überblick

Integrieren Sie Google Kalender in Appointlet und Sie erhalten Zugriff auf Google Meet. Meet wird von schätzungsweise 250,000 Menschen pro Tag genutzt und bietet einen zuverlässigen Service mit erweiterten Funktionen wie Rauschunterdrückung und virtuellen Hintergrundbildern.

Wenn Sie den Ort eines Meetings auf Google Meet festlegen, werden E-Mail-Benachrichtigungen mit einem Link zur Teilnahme an der Konferenz an alle Beteiligten gesendet. Wenn das Appointlet-Konto Ihrer Organisation SMS-Erinnerungen eingerichtet hat, können Sie den Beitrittslink auch in Ihre Textnachrichten einfügen.

Jede Buchung hat eine eindeutige Google Meet-URL. Dies verhindert Störungen durch andere Teilnehmer, die möglicherweise zu spät kommen oder zu früh ankommen. Der Gastgeber und die Teilnehmer eines Meetings sind die einzigen, die über den Link verfügen.

Funktionen und Vorteile

Appointlet-Integrationen bieten eine breite Palette von Funktionen und Vorteilen, die die Produktivität Ihres Teams beschleunigen können
Bildschirm teilen
Benutzer können ihren Bildschirm, ihr Fenster oder ihre Browserregisterkarte mit der Erlaubnis des Moderators freigeben
Aufnahme
Zugelassene Benutzer können eine Videokonferenz aufzeichnen und auf die Dateien in Google Drive zugreifen
720p Bildqualität
Zoom unterstützt bis zu 1080p HD-Videos, während Google Meet eine Auflösung von 720p bietet.
250 Teilnehmer
Eine einzelne Google Meet-Veranstaltung kann bis zu 250 Teilnehmer gleichzeitig unterstützen
Einwahl und Auswahl
Google Meet bietet Teilnehmern die Möglichkeit, per Telefonanruf beizutreten
24 Stunden max
Sie können bis zu 24 Stunden bei einem einzelnen Google Meet bleiben, bevor es unterbrochen wird

Schau zu, wie es funktioniert

Sehen Sie, wie Google Meet und Appointlet zusammenarbeiten
Termin x Google Meet

Gibt es Fragen? Wir haben Antworten!

Wird jedes Meeting einen eigenen Google Meet-Link haben?
Ja, immer wenn jemand ein virtuelles Meeting in Appointlet bucht, wird eine Google Meet-URL erstellt und an die E-Mail-Benachrichtigungen für Ihren Gastgeber und Ihre Teilnehmer angehängt.
Was passiert, wenn Meetings in Appointlet abgesagt oder verschoben werden?
Ihre Google Meet-Meetings und die entsprechenden Links werden entsprechend aktualisiert. Neue Links werden per E-Mail verschickt und Kalenderereignisse werden aktualisiert, wenn ein Meeting verschoben wird.
Können andere Personen versehentlich dem falschen Meeting beitreten und meine Konferenzen unterbrechen?
Nein. Jedes in Appointlet geplante Meeting hat ein eindeutiges Google Meet, was bedeutet, dass ein Teilnehmer keinen Link hat, um dem Meeting eines anderen Teilnehmers beizutreten.
Können wir ein Google Meet-Konto für mehrere Appointlet-Benutzer verwenden?
Nein, jede Person, die an einem Google Meet teilnehmen möchte, benötigt ein eigenes Google-Konto. Diese Konten sollten mit ihren Appointlet-Benutzerprofilen verbunden werden.
Kann ich für alle meine Buchungen einen einzigen Google Meet-Link verwenden?
Ja, aber wir empfehlen es nicht. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Meeting so einstellen, dass es keinen Ort hat, und Ihren Google Meet-Link in den Meeting-Anweisungen als Workaround hinzufügen.
Muss ich Google Kalender verbinden, um Google Meet zu verwenden?
Ja, Google Meet ist Teil der Google Suite, die Google Kalender enthält. Um Meet zu verwenden, müssen Sie Ihr Google-Konto verbinden.
FAQs

Probieren Sie Appointlet aus, es ist kostenlos!

Wir bieten eine großzügige Reihe von Funktionen im kostenlosen Plan, sodass es möglicherweise alles ist, was Sie brauchen. Es gibt keine Verpflichtung, die Anmeldung dauert weniger als 2 Minuten und Sie benötigen keine Kreditkarte.
  • Unbegrenzte Besprechungen
  • Unbegrenzte Mitglieder
  • Unbegrenzte Kalender